Balanced Scorecard im Webmarketing – Teil 1

Die Balanced Scorecard ist ein ideales Controlling und Management Instrument um die Planung eines Unternehmens zu erstellen, umzusetzen und zu kontrollieren.

Unter diesem Aspekt kann die BSC auch für Webmarketing Aktivitäten verwendet werden.
Aber Achtung – hier geht es nicht um die Steuerung des ganzen Unternehmens!
Nein, nur um den Bereich Webmarketing. Ja, auch dass kann man mit einer Balanced Scorecard umsetzen.

Beispiel Balanced Scorecard im Webmarketing

Was im Webmarketing, SEO oder SEM wichtig ist muss Jeder selbst entscheiden.
Wir wollen an dieser Stelle ein Beispiel diskutieren. Jeder kann andere Balanced Scorecard Perspektiven einsetzen, die man für sich selbst als wichtig und richtig erachtet.
Ziel ist den Verkauf von Produkten über unseren Webshop zu erhöhen. Diese Marketing-Aktion wollen wir mit der BSC planen, umsetzen und kontrollieren.
Das aktuelle Balanced Scorecard Beispiel sieht folgende Perspektiven als relevant an:

  • Produkt
  • Content
  • Links
  • Human Ressources

Ausgangslage

Produkt: Nehmen wir an wir verkaufen Akku-Kettensägen in unserem Online Shop
Wir führen alle wichtigen Modelle und bieten zu guten Preisen an. Wir sind zwar nicht der Preisführer, aber sind sehr günstig. Im Gegensatz zum Preisführer bieten wir gratis Versand, 2 Wochen Rückgaberecht und ein gutes Service an.

Content: Wir haben einen Webshop mit vielen Bildchen, Preisen und den üblichen Impressums und AGB Blabla.

Links: Es bestehen ein paar Links aus Fachkatalogen und Preissuchmaschinen

HR: Wir haben ein Team von 2 Webmaster, die aber auch die PC Infrastruktur des Unternehmens sowie die Telekommunikation ( Telefon, Fax, Handy etc. ) managen müssen.

Zielsetzung

Der gute Chef sagt zu uns als Marketingleiter „Ich will um 20% mehr Absatz, sonst kann ich nicht kostendeckend Arbeiten. Los machen Sie was – Sie sind ja der Experte, oder?“

Die netten Worte des Chefs in den Horen überlegen wir, was wir tun können um 20% mehr zu verkaufen?

Der Plan mit der Balanced Scorecard

Was brauchen wir für die Zielerreichung? Wir machen eine Marketingaktion (Anmerkung: Was sollte einem Marketer sonst einfallen 🙂

Maßnahmen um das Ziel zu erreichen:

  • Mehr Besucher in den Webshop bekommen
  • Sicherstellen, dass der Kaufprozess einfach und unkompliziert funktioniert
  • Stammkunden gewinnen, die immer wieder Zubehör, also Ersatzketten und Bio-Kettenöl für die Akku-Kettensägen kaufen

Dazu gehen wir wie folgt vor…
Produkt: Da wir weder Preis noch andere Produkteigenschaften direkt beeinflussen können müssen wir nur dafpr sorgen, dass unser Lager gut gefüllt ist. Schliesslich soll die Lieferung rasch von Statten gehen.
Für Top Seller Kettensägen mit dem Hersteller Aktionspreis verhandeln – Das wäre noch gut.
Sonst gibt es da Nichts zu tun.

Links: Um mehr Besucher zu bekommen müssen wir im Ranking der Suchmaschinen steigen. Unsere Platzierungen sind nicht so schlecht, aber auch nicht so toll.
Daher brauchen wir Linksaufbau.

Content:  Um Links zu bekommen reicht es nicht nur einen Shop zu haben. Wir machen einen Blog und veröffentlichen Tipps zu Akku-Kettensägen, Sicherheitstips im Umgang mit Kettensägen und Anwendungsgebiete von diesen Geräten.
So lassen sich Links besser aufbauen und der Besucher hat einen Mehrwert.

Human Ressources: Mehr Leute bekommen wir nicht. Aber wir werden für die Umsetzung die beiden Webmaster von anderen Baustellen abziehen und für die Dauer des Projektes den Löwenanteil der Ressourcen bekommen.

Konkrete messbare Ziele in der BSC

Nach dem groben Plan und der Idee wie wir den Wunsch des Chefs umsetzen können und 20% mehr Umsatz machen.

Produkt – Ziele in der Balanced Scorecard

  • 2 Akku-Kettensägen pro Modell extra auf Lager legen
  • Top Seller Kettensägen 10% Rabatt beim Hersteller mit gemeinsamer Salespromoation

Links – Ziele in der Balanced Scorecard

  • 50 Links aufbauen, da wir dann ein wenig mehr als der Top -Ranker für Akku-Kettensägen haben
  • Konkret – Blogartikel in Fremdenblogs, Blogkataloge, Artikel in Online Medien, Social Media Links

Content – Ziele in der Balanced Scorecard

  • 10 Artikel zum Thema im eigenen Blog verfassen
  • Artikel in der Kaufberatung bei Amazon und eBay verfassen

Human Ressources – Ziele in der Balanced Scorecard

  • Für den Aktionszeitraum 1,8 FTEs zur Verfügung haben

Nun haben wir die Ziele und einen Plan zur Umsetzung.
Lassen wir die Aktion nun mal anlaufen und sehen was passiert.

Das Controlling werden wir in Teil 2 von Balanced Scorecard im Webmarketing beleuchten.




Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.